Duo Boards

Duo Boards: Inflatable meets Hardboard - Das Unmögliche wird möglich

Mat Pendles Mission: Ein vollwertiges leistungsfähiges Windsurf Board, das gleichzeitig bequem zu transportieren ist. Das ist das Konzept von Duo Boards, das es nun zur Serienreife geschafft hat. Die Vorteile dieser völlig neuartigen Surfboard-Konzeption liegen auf der Hand: Ein großes Volumen sorgt für Antriebstärke, und bist du erst in der Gleitfahrt, so übernimmt das steife Epoxy-Heck alle Board-Funktionen, da die aufblasbare Nose weitgehend aus dem Wasser ragt. So genießt du die maximale Gleit- und Carving-Performance eines herkömmlichen Epoxy-Sandwich-Boards und kannst das gute Stück dennoch kompakt im Kofferraum transportieren.

Diese Produktinnovation wird den Windsurfsport revolutionieren! Überzeuge dich selbst!
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Die Geschichte hinter Duo Boards

Duo BoardIm Jahre 2012 begeisterte sich Mat Pendle für das Standup Paddling. Zu der Zeit war ein Fiberglas Hardboard seine erste Wahl, denn die Vorteile dieser Bauweise lagen für ihn auf der Hand: Keine Verwringungseffekte in der Welle oder bei stärkeren Paddelschlägen, ein feiner definiertes Shape mit ausdefinierten Rails, ein geringeres Gewicht, und mehr. An den Inflatable SUPs schätzte er jedoch die kompakten Maße und die einfache Transportierbarkeit im Kofferraum seines Autos. Sein Traum war es, die Vorteile von Epoxy Boards mit denen von aufblasbaren Boards zu kombinieren, um sich nicht jeden Tag vor dem Weg zum Strand zu überlegen, ob er denn heute das Epoxy oder das Inflatable einpacken sollte:

"Every day before going to the beach, I had to decide between the two but one day, the idea suddenly came to my mind: if I could combine a fiberglass hardtail and an inflatable nose, this would be incredible."

Zu dem Zeitpunkt war die Idee geboren, sowohl für SUP Surfer als auch für Windsurfer genau diese Option zu schaffen.


Weitere Benefits von Novenove Duo Windsurf Boards

  • Die Boards werden in einer praktischen Tasche mit Rollen ausgeliefert.
  • Fußschlaufen und Finnenkasten sind natürlich in dem steifen Epoxy-Heck integriert
  • Die Boards sind auch schon für Foil Surfing vorbereitet
  • Die Steifigkeit des aufblasbaren Bugs ist durch die geringere Gesamtlänge des aufblasbaren Teils deutlich steifer als bei herkömmlichen aufblasbaren Boards
  • Das Board ist deutlich schneller aufzupumpen als herkömmliche Air SUPs da die Luftkammer viel kleiner ist.
  • Ab jetzt kannst du dein Windsurfboard noch billiger bei Flugreisen mitnehmen!

Duo Board Mit diesen Boards musst du sich also nicht mehr zwischen der Steifigkeit und Performance eines Epoxy-Boards und der Flexibilität und Transportierbarkeit eines aufblasbaren Wind SUP entscheiden: Nimm einfach beides in einem!